Download PDF by Friedrich Wittgruber: Digitale Schnittstellen und Bussysteme: Einführung für das

By Friedrich Wittgruber

ISBN-10: 332292923X

ISBN-13: 9783322929235

ISBN-10: 3528074361

ISBN-13: 9783528074364

Buchhandelstext
Die Praxis der Automatisierungstechnik verlangt von allen Beteiligten ein Grundwissen ?ber die verwendete Technologie. Hierzu z?hlen in besonderem Ma?e auch Kenntnisse ?ber die verwendeten Einrichtungen zur Datenkommunikation, wie digitale Schnittstellen oder Bussysteme. Mit diesem Buch wird eine einfache Darstellung zur ersten Einf?hrung in dieses Gebiet gegeben. So ist es in gleichem Ma?e f?r Elektrotechniker und Informatiker als ?berblick wie auch f?r den Maschinenbauer als Erstinformation geeignet.

Inhalt
Leitungen - Leitungsankopplung und Abschl?sse - Impulse auf Leitungen - Serielle Schnittstellen - Parallele Schnittstellen - Mikrocontroller-Schnittstellen - Busse, Synchronisierung, Fehlererkennung - Parallele Busse - Serielle Busse

Zielgruppe
Studenten und Ingenieure der Elektrotechnik, Technischen Informatik und des Maschinenbaus

?ber den Autor/Hrsg
Prof. Dr. Friedrich Wittgruber lehrt Bauelemente und Schaltungstechnik sowie E/A-Schnittstellen und Peripherieger?te im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Universit?t-Gesamthochschule Siegen.

Show description

Read Online or Download Digitale Schnittstellen und Bussysteme: Einführung für das technische Studium PDF

Best german_5 books

Handbuch digitaler Bild- und Filtereffekte: 1500 Beispiele by Hans D. Baumann PDF

Werbegrafiker, DTPler, Fotografen und alle, die Abbildungen und Illustrationen mit dem laptop herstellen, benutzen Mal- und Retuscheprogramme. Diese Programme enthalten eine große Zahl von Werkzeugen (Filter), mit deren Hilfe es möglich ist, Bilder und Fotos in unterschiedlichster Weise zu erzeugen, zu bearbeiten und zu verfremden, deren Anwendung jedoch umfangreiche Spezialkenntnisse voraussetzt.

Keramik: Teil 1: Allgemeine Grundlagen und wichtige by H. Salmang, H. Scholze PDF

Die ersten Werkzeuge, die der Mensch verwendete, bestanden aus natürlichen Werkstoffen, z. B. aus Holz oder aus Stein. Vor etwa ten thousand Jahren wurde jedoch erkannt, daß sich einige Erden intestine formen und anschließend durch einen model verfestigen lassen. Damit warfare der erste künstliche Werkstoff, Keramik, geschaffen.

Extra info for Digitale Schnittstellen und Bussysteme: Einführung für das technische Studium

Sample text

H. den statischen Gleichgewichtszustand, der asymptotisch erreicht wird. 3 Bidirektionaler Open-Collector-Bus Ein Open-Collector-Bus hat einen Treiberbaustein mit offenem Kollektor und muss daher mit einem Widerstand oder wie hier, mit zwei Widerständen abgeschlossen werden. Wie weiter oben beschrieben, kann auch entsprechend aktiv abgeschlossen werden. In Bild 4-10 ist der Abschluss mit 220 0 gegen +5 V und 330 0 gegen 0 V vorgesehen. B. B. 3300 Empfanger 0 0 Empfanger Bild 4-10: Bidirektionaler Open-Collector-Bus Auch der Empfangerbaustein ist eingezeichnet.

Der asymptotische Endwert Poo entspricht dem Punkt AI, dessen Konstruktion weiter oben beschrieben wurde. Der eingeschwungene Zustand ist fiir die Spannungswerte praktisch mit A( 6T) und B(7T) erreicht. 2 Nichtlinearer Abschluss ilmA -i 2 (u), Punkt A Treiber "LOW" Wegen Zählrichtung ist links (an Pkt. A) jeweils -i 1(u) zu verwenden. 1 Einleitung Die serielle Schnittstelle ist in verschiedenen Formen weit verbreitet. Da die Datenübertragung bitseriell erfolgt, ist der Kostenaufwand fiir das Kabel relativ niedrig.

Die typischen Pegelwerte betragen + 12V fiir logisch 0 und -12V fiir logisch 1. Die jeweiligen Mindestwerte liegen bei +3V bzw. -3V und die höchstzulässigen Werte bei +15V bzw. -15V. Ein Datenbit wird also als "1" erkannt, wenn der Pegel u < -3V ist. Melde- und Steuersignale sind aktiv, wenn die Spannung u > +3V ist. -------------- -12V -15 V typ. +12V typ. 2 Geräte der Datenübertragungstechnik Man unterscheidet zwischen DEE (Daten-End-Einrichtung) bzw. engl. DTE (Data Terminal Equipment) und DÜE (Daten-Übertragungs-Einrichtung) bzw.

Download PDF sample

Digitale Schnittstellen und Bussysteme: Einführung für das technische Studium by Friedrich Wittgruber


by Ronald
4.5

Rated 4.98 of 5 – based on 6 votes